DGIB-Tagung vom 27. - 29.11.2015
© Deutsche Gesellschaft für Integrative Leib- und Bewegungstherapie e.V. (DGIB)
Wahrnehmen - Ausdrücken
Verstehen - Regulieren
Gefühle sind ein Leben bestimmendes Phänomen!   In jeder Behandlung  ist die therapeutische Arbeit mit Gefühlen ein zentraler Aspekt. Sich im Geflecht, im Dickicht oder im Widerstreit der Gefühle zurecht finden und heilsame Wege des Umgangs finden, ist gleichermaßen für unsere Patienten sowie für uns als Therapeuten eine Herausforderung. Wir haben zu diesem Thema Experten verschiedenster therapeutischer Richtungen eingeladen, die sich - so kann man ohne Übertreibung sagen - ein ganzes Therapeutenleben lang mit Gefühlen theoretisch und praktisch auseinandergesetzt haben. Unsere Workshopreferenten werden aus ihrer jeweiligen Fachperspektive Anregungen geben und praktisches Handwerkszeug vermitteln, wie man spezifisch mit Gefühlen auf den Ebenen der Wahrnehmung, des Ausdrucks, des Verstehens/Differenzierens und der Regulation arbeiten kann . Wir wünschen Ihnen intensive, lebendige und einfühlende Tagungsstunden Es grüßen  Sie sehr herzlich die Vorbereitungsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Integrative Leib- und Bewegungstherapie (DGIB) Annette Höhmann-Kost, Cornelia Jakob-Krieger, Hermann Ludwig und Martin J. Waibel
DGIB-Tagung vom 27. - 29.11.2015
Home
Im Geflecht der Gefühle
Die nächste IBT-Tagung findet in Aulendorf vom 17. Nov. - 19. November 2017 statt. Thema demnächst.